Seitenbereiche

Köpfe

Wir sind die Köpfe, die Sie brauchen, wenn Sie mehr als nur ausgezeichnete Kompetenz wollen.

Wir arbeiten für Sie und Ihre Ziele:

Dipl.-Kaufmann
Eike Andresen

Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Renneberg + Partner

andresen@rup.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Kaufmann Eike Andresen
zur Person

Werdegang

Nach seinem Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften in Osnabrück war Eike Andresen von 2005 bis 2014 in der Wirtschaftsprüfung bei PricewaterhouseCoopers in Hamburg tätig. Dort leitete er als verantwortlicher Wirtschaftsprüfer Projektteams bei der Prüfung mittelständischer und börsennotierter Unternehmen.  2015 erfolgte sein Eintritt bei RENNEBERG + PARTNER. Neben der Wirtschaftsprüfung berät Eike Andresen seine Mandanten  in der laufenden Deklaration und ist Teil des Projektteams von RENNEBERG PLUS.

Beratungsschwerpunkte

  • Unternehmensbewertungen
  • Financial Due Diligence
  • rechnungslegungsbezogene Prozessberatung

Als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ist Eike Andresen an der Schnittstelle von Prüfung und Beratung tätig. Dank seiner langjährigen Berufserfahrung sind ihm die typischen Fragestellungen der Rechnungslegung sowie die internen Prozessabläufe von Unternehmen unterschiedlicher Branchen bestens vertraut. Neben der steuerlichen und rechnungslegungsbezogenen Beratung liegt einer seiner Beratungsschwerpunkte in der Bewertung von Unternehmen. Ob als Gutachter oder im Rahmen von Transaktionen zur Ermittlung eines adäquaten Kaufpreises, je nach Bewertungsanlass entwickelt Eike Andresen bedarfsgerechte Lösungen für seine Mandanten.

Als Teil des M&A-Projektteams von RENNEBERG PLUS führt Eike Andresen darüber hinaus regelmäßig Financial Due Diligence Prüfungen durch. Sein Prüfungsansatz richtet sich dabei an den individuellen Anforderungen des Zielunternehmens aus, stets mit dem Fokus, die Entscheidungsrelevanz der Informationen in dem Mittelpunkt seiner Untersuchungen stellen.

Mitgliedschaften

  • Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW)
  • Steuerberaterverband

Jan Arne Killmer, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Renneberg Legal

killmer@renneberg-legal.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Jan Arne Killmer, LL.M.
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • M&A-Transaktionen

Jan Arne Killmer ist spezialisiert auf die umfassende arbeitsrechtliche und gesellschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen. Besondere und langjährige Erfahrungen hat Herr Killmer dabei in der Beratung von Unternehmen aus dem Gesundheitswesen. Aufgrund seiner Expertise begleitet er regelmäßig Mandanten bei M&A-Transaktionen. Sowohl auf der Käufer- als auch auf der Verkäuferseite berät er dabei insbesondere im arbeitsrechtlichen Bereich und dem Bereich Health Care.

Werdegang

Jan Arne Killmer absolvierte sein rechtswissenschaftliches Studium in Göttingen und Bonn.

Herr Killmer ist seit Anfang 2003 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit 2006 ist er Fachanwalt für Arbeitsrecht, seit 2009 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Im Jahr 2011/2012 absolvierte Herr Killmer an der Universität Münster das Masterprogramm im Medizinrecht.

Jan Arne Killmer ist Geschäftsführer und Gesellschafter der im Jahr 2010 gegründeten RENNEBERG LEGAL.

Mitgliedschaften

  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung
  • Hamburgischer Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Deutsche Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht e.V.

Dipl.-Finanzwirt (FH)
Heinrich Kottik

Steuerberater
Renneberg + Partner

kottik@rup.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Finanzwirt (FH) Heinrich Kottik
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Mergers & Acquisitions
  • Steueroptimale Umstrukturierungen

Insbesondere die Beratung von Institutionellen Anlegern oder von Verkäufern bei Veräußerungen von Unternehmen/-Unternehmensgruppen des Mittelstandes gehören seit vielen Jahren zu seinen Aufgaben. Neben Due Diligence Prüfungen zählen auch die Konzepterarbeitung von Erwerber- bzw. Verkäuferstrukturen zu seinen Tätigkeitsschwer-punkten. Im Bereich der Optimierung von Unternehmens- /Konzernstrukturen wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte erfolgreich abgeschlossen. Dabei steht die zielorientierte Lösung der anfallenden Fragestellungen, die steuerliche Gestaltung der Vorgänge sowie die erfolgreiche Umsetzung der Konzepte im Vordergrund.

Werdegang

Herr Kottik ist nach seinem Studium und erfolgreichen Abschluss des Steuerberaterexamens seit 1995 Partner in der Kanzlei Renneberg + Partner mit Standorten in Hamburg und Göttingen. Dort ist er seit über 25 Jahren spezialisiert auf die konzeptionelle steuerliche Beratung von Unternehmen und Unternehmensgruppen und geschätzter Sparringspartner von Geschäftsführern und CEOs.

Mitgliedschaften

  • Steuerberaterverband

Sebastian Kölln

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Renneberg Legal

koelln@renneberg-legal.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Sebastian Kölln
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Sanierung
  • Unternehmens-Transaktion

Sebastian Kölln berät Unternehmen und Unternehmer in allen Bereichen des Sanierungsrechtes. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit ist die gesellschaftsrechtliche Begleitung von Unternehmen oder Gesellschaftern in Schutzschirm-, Eigenverwaltungs- und Insolvenzplanverfahren als auch die Betreuung von Investoren und Insolvenzverwaltern bei Unternehmenskäufen aus der Insolvenz oder Krise.

Darüber hinaus berät Sebastian Kölln bei gesellschaftsrechtlichen Vertragsgestaltungen sowie für die Konzeption von Due Diligences und M&A-Transaktionen.

Werdegang

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg absolvierte Sebastian Kölln sein Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht mit Stationen bei großen Wirtschaftskanzleien. Die Zulassung als Rechtsanwalt erfolgte 2014. Vor seinem Eintritt bei RENNEBERG LEGAL war Sebastian Kölln als Rechtsanwalt bei einer der größten Insolvenzverwalter-Kanzleien in Norddeutschland tätig. Seit 2018 ist er auch Fachanwalt für Insolvenzrecht.

Mitgliedschaften

  • Norddeutsches Insolvenzforum Hamburg e.V.
  • Hamburger Kreis für Sanierungs- und Insolvenzsteuerrecht e.V.

Bachelor of Laws (LL.B.)
Robin Kracht

Prüfungsassistent
Renneberg + Partner

kracht@rup.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Bachelor of Laws (LL.B.) Robin Kracht
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Unternehmenstransaktionen

Robin Kracht begleitete diverse Unternehmenstransaktionen unterschiedlichster Größe und Ausprägung. Schwerpunktmäßig befasst sich Robin Kracht dabei mit den komplexen Kaufpreis-Berechnungsmechanismen, um dem Mandanten durch das Aufzeigen verschiedener Handlungsmöglichkeiten zum optimalen Kaufpreis zu verhelfen. Daneben bearbeitet Robin Kracht diverse ertragsteuerliche und grunderwerbsteuerliche Fragestellungen, die dem Mandanten bei den Vertragsverhandlungen zum Unternehmens(ver)kauf von Nutzen sind.

Im Rahmen von Unternehmenstransaktionen unterstützt Robin Kracht regelmäßig bei Tax Due-Diligences, mit denen der Käufer die steuerlichen Risiken des Zielunternehmens besser einschätzen kann.

Werdegang

In 2017 schloss Robin Kracht den Studiengang „Wirtschaftsrecht“ an der Universität Kassel mit dem Abschluss „Bachelor of Laws“ ab.

Nach dem Studium begann Robin Kracht seine Arbeit als Prüfungsassistent bei RENNEBERG + PARTNER in Göttingen.

Dipl.-Betriebswirt (BA)
Christiane Ludwig

Steuerberaterin
Renneberg + Partner

c.ludwig@rup.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Betriebswirt (BA) Christiane Ludwig
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Mergers & Acquisitions
  • Restrukturierung

Christiane Ludwig ist spezialisiert auf die steuerliche Beratung und Konzepterstellung im Rahmen von Transaktionen und Restrukturierungen.

Insbesondere die Veräußerung oder der Erwerb von Unternehmen/Unternehmensgruppen oder beispielsweise die Optimierung von Unternehmensstrukturen bilden seit vielen Jahren den Schwerpunkt ihrer Arbeit. Dabei steht die zielorientierte Lösung der anfallenden Fragestellungen, die steuerliche Gestaltung der Vorgänge sowie die erfolgreiche Umsetzung der Konzepte im Vordergrund. Auch schenkungs- oder erbschaftsteuerrechtliche Themen werden, beispielsweise im Rahmen der familiären Unternehmensnachfolge, individuell optimiert, geplant und im interdisziplinären Zusammenspiel mit Rechtsanwalt und Notar umgesetzt.

Werdegang

In 2004 schloss sie das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Mannheim als Diplom-Betriebswirtin ab.

Anfang 2009 folgte der erfolgreiche Abschluss des Steuerberaterexamens. Seit dem ist sie als Steuerberaterin bei Renneberg + Partner tätig und leitet den Standort Göttingen.

Mitgliedschaften

  • Steuerberaterverband

Jens Mediger, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Renneberg Legal

mediger@renneberg-legal.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Jens Mediger, LL.M.
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Gesellschaftsrecht und Restrukturierung
  • Mergers & Acquisitions
  • Führung von Rechtsstreitigkeiten im Gesellschaftsrecht

Herr Mediger berät Unternehmen in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Beratung bei der gesellschaftsrechtlichen Vertragsgestaltung und bei Unternehmenstransaktionen (M&A). Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Führung von Rechtsstreitigkeiten im Gesellschaftsrecht bringt Herr Mediger dabei wertvolles Praxiswissen in die Projektarbeit mit ein

Werdegang

Jens Mediger absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Greifswald und Hamburg mit Auslandsaufenthalt an der University of Sheffield in Großbritannien. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt ist Herr Mediger seit 2012 bei RENNEBERG LEGAL als Rechtsanwalt tätig.

Im Jahr 2014 hat Jens Mediger den Masterstudiengang (LL.M.) „Wirtschaftsrecht und Restrukturierung“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster erfolgreich abgeschlossen und ist zudem seit 2018 als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht zugelassen.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht e.V.

Dipl.-Kaufmann
Marcus Offen

Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH)
Dr. Husmann + Partner

marcus.offen@husmann-partner.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Kaufmann Marcus Offen
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Einrichtung und Revision betrieblicher Versorgungswerke
  • Einrichtung und Überprüfung von Pensionszusagen

Marcus Offen ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen jeglicher Größe zur betrieblichen Altersversorgung. Nicht Produkte stehen im Fokus, sondern es gilt, rechtzeitig die richtigen Fragen zu stellen: Wie wird die betriebliche Altersversorgung im Unternehmen gelebt und was will das Unternehmen damit erreichen? Sind die bestehende Versorgungsordnung und internen Prozesse auf dem aktuellen Stand von Gesetzen und Rechtsprechung? Was passiert mit der betrieblichen Altersversorgung im Unternehmensverkauf? Wo liegen Chancen und Risiken in den Durchführungswegen betrieblicher Altersversorgung? Auch bei Umstrukturierungen werden regelmäßig Fragen der betrieblichen Altersversorgung  tangiert, wenn z.B. kollektivrechtliche Vereinbarungen zur betrieblichen Altersversorgung oder unterschiedliche tarifvertragliche Regelungen beachtet werden müssen. Ebenso müssen im Falle eines Betriebsüberganges nach §613a BGB regelmäßig Zusagen auf betriebliche Altersversorgung beachtet werden. Die Fragen sind also vielfältig, verfolgen aber immer ein Ziel: Das Instrumentarium der betrieblichen Altersvorsorge bedarfsgerecht und optimal für das jeweilige Unternehmen zu nutzen.

Werdegang

Marcus Offen absolvierte zwischen 1993 und 1998 sein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann an der Universität Göttingen. Im Jahre 2016 erreichte er den Abschluss zum Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung an der FH Koblenz. Marcus Offen ist seit 2001 als geschäftsführender Gesellschafter in der Dr. Husmann + Partner GmbH tätig.

Mitgliedschaften

  • Club der Göttinger Wirtschaft e.V.
  • BeraterTeam 37 e.V.
  • VEMA Versicherungsmakler Genossenschaft e.G.
  • AfW Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Dipl.-Betriebswirt
Uwe Schweickert

Wirtschaftsprüfer
Steuerberater


schweickert@rup.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Betriebswirt Uwe Schweickert

Dipl.-Kaufmann
Jens M. Wellbrock

Unternehmensberater
Renneberg Consulting

wellbrock@renneberg-consulting.de

Renneberg Plus Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg Deutschland
Dipl.-Kaufmann Jens M. Wellbrock
zur Person

Beratungsschwerpunkte

  • Sanierung und Turn-Around Management
  • Unternehmensnachfolge und –bewertung
  • Strategische betriebswirtschaftliche Beratung
  • Interimsmanagement

Herr Wellbrock ist spezialisiert auf strategische Beratung mittelständischer Unternehmer und Unternehmen, auch in Krisensituationen. Er hat Erfahrungen bei der Erstellung von Unternehmensplanungen und Reports für Stakeholder wie z.B. Banken. Er unterstützt bei der der Erstellung von Fortführungsprognosen und erstellt in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten ggf. geforderte Sanierungsgutachten.

Werdegang

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann schloss Herr Wellbrock sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen 2003 ab. Danach erwarb er sich umfassende Beratungskompetenz als geschäftsführender Gesellschafter eines Spin-Offs des Instituts für Rechungslegung und Prüfungswesen. Sein Eintritt in die RENNEBERG GRUPPE als geschäftsführender Gesellschafter der RENNEBERG CONSULTING erfolgte dann in 2014.

Herr Wellbrock war jahrelanger als Sachverständiger eines Bundesministeriums sowie als Berater in Projekten für eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Insgesamt blickt er auf eine mehr als 15-jährige Erfahrung als Berater von mittelständischen Unternehmen, Stiftungen und Einrichtungen der Öffentlichen Hand zurück.

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW)
  • IBWF – Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung e. V.
  • Norddeutsches Insolvenzforum Hamburg e.V.
Cookies
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies und andere Verfahren zur Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät ("Speicherverfahren"), um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige dieser Speicherverfahren sind für den Betrieb der Website technisch notwendig. Andere Speicherverfahren können für statistische Auswertungen oder Marketing eingesetzt werden. Sie entscheiden selbst, ob Sie eine technisch nicht notwendige Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät durch Cookies oder andere Speicherverfahren zulassen wollen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.